Filmrestauration - DEN LOOK WIEDERBELEBEN

Filmrestauration ist auch Teil des Leistungsangebots von Scanwerk. Filmrestauration bedeutet dabei nicht einfach nur, defekte Stellen auszubessern, sondern es geht darum, den ursprünglichen Look aus einer Ära mit einem bestimmten Zeitgeist, ja den originären Charakter eines Looks wiederzubeleben. Scanwerk hat Restaurationen für Wim Wenders, John Woo, die Fassbinder Foundation, Till Schweiger und viele mehr gemacht. Es geht dabei vorderrangig um Digitalisierungen und das Erstellen von Master mit hoher Qualität zur Ausstrahlung bzw. für die DVD-Auswertung. Eine Filmrestauration wird ausführlichst vorbereitet, die Beschaffenheit von Material, Perforation und Filmkanten geprüft sowie auf mechanische Belastungen des Materials wie Kratzer, Schrammen oder Risse geachtet. Behutsames, szenenweises Filtern soll Detailinformationen erhalten. 16mm und 35mm Material können Sie bei Scanwerk in HD und hochauflösend in 2K und 4K abtasten. Mit variablen Filtern und mit Hilfe eines Painttools können verbliebene Makel behoben werden. Anschließend können ein Grading oder Retuschearbeiten am Flame Hochglanz bringen.

Operator:

Uli Palko

Equipment:

MTI Film – Correct DRS

restoration